Aktuell Kunst

Hölderlin-Säule fürs Spendhaus

REUTLINGEN. Schwarz und knorrig ragt sie auf, zerfurcht von geheimnisvollen Schriftzeilen: Felix Droeses monumentale »Hölderlin-Säule« wird demnächst die Sammlung des Spendhauses bereichern. Der Seckacher Sammler Manfred Ballmann vermacht dem Kunstmuseum die riesenhafte, von schwarzem Pech überzogene Holzskulptur - nebst einer sechsteiligen Holzdruck-Edition des Künstlers. Die Arbeiten haben einen Wert von rund 180000 Euro. Die Schenkung wurde jüngst im Kulturausschuss beraten und dann im Gemeinderat angenommen.

Felix Droese in seinem Atelier neben seiner »Hölderlin-Säule«.  FOTO: SPENDHAUS
Felix Droese in seinem Atelier neben seiner »Hölderlin-Säule«. FOTO: SPENDHAUS
Felix Droese in seinem Atelier neben seiner »Hölderlin-Säule«. FOTO: SPENDHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen