Aktuell Kultur

Gerne wieder handgezeichnet

STUTTGART. Der dramatische Tod von Bambis Mutter oder der tanzende Bär Balu im »Dschungelbuch« sind unvergesslichen Momente der Trickfilmgeschichte. Sie stammen aus einer Zeit, als Trickfilme komplett von Hand gezeichnet wurden. Anders sieht es bei »Ice Age« oder »Ratatouille« aus. Die erfolgreichsten Trickfilme der vergangenen Jahre stammen aus dem Computer. Branchenkenner beobachten allerdings eine Rückbesinnung auf Inhalte. Die große Konkurrenz zwischen zwei- und dreidimensionaler Animation scheint vorbei.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen