Aktuell Kultur

»Es gibt nur einen Che«

Mit anspruchsvollen Nebenrollen machte sich Benicio del Toro (42) einen Namen. Er spielte in »Die üblichen Verdächtigen«, »Snatch« und schließlich auch in »Traffic« mit, wofür er den Oscar als bester Nebendarsteller bekam. Seitdem gehört der Schauspieler in Hollywood zur ersten Liga. In »Che ­ Revolución« verkörpert er den einstigen Freiheitskämpfer Ernesto Che Guevara. Markus Tschiedert sprach mit dem 42-Jährigen Schauspieler aus Puerto Rico.

Oscar-Gewinner Benicio del Toro spielt den kubanischen Freiheitskämpfer Che Guevara. FOTO: SENATOR FILM

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen