Aktuell Kultur

Ein Hafenkater steht zu seinem Wort

TÜBINGEN. Ein Shanty von vier Musikanten bläst den Westwind über den Hamburger Hafen. Oben auf einer Dachterrasse hat es sich ein schwarzer Kater in einem Kübel gemütlich gemacht, während über seinen Fernsehschirm ein dramatischer Zeichentrickfilm über eine Ölpest flimmert. Da landet plötzlich eine sterbende Möwe mit teerverklebtem Gefieder direkt vor seiner Nase. Bevor sie verendet, schafft sie es noch, ein Ei zu legen - und dem überrumpelten Kater das Versprechen abzunehmen, dass er das Küken nicht verspern werde, sondern es später das Fliegen lehre.

Mit vereinten Kräften und schlauen Ideen versuchen die Katzen das Möwenküken (mit Helm) zum Fliegen zu bringen. Die Darsteller v
Mit vereinten Kräften und schlauen Ideen versuchen die Katzen das Möwenküken (mit Helm) zum Fliegen zu bringen. Die Darsteller von links: Claudio Schulz-Keune, Christian Beppo Peters, Chrysi Taoussanis, Marie-Louise Gutteck und Rupert Hausner. FOTO: LANDESTHEATER
Mit vereinten Kräften und schlauen Ideen versuchen die Katzen das Möwenküken (mit Helm) zum Fliegen zu bringen. Die Darsteller von links: Claudio Schulz-Keune, Christian Beppo Peters, Chrysi Taoussanis, Marie-Louise Gutteck und Rupert Hausner. FOTO: LANDESTHEATER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen