Aktuell Kultur

Der Liebe wegen böse geworden

REUTLINGEN. »Endlich erzählen wir das letzte Kapitel«. Der das verspricht, heißt George Lucas. Mit »Episode III - Die Rache der Sith« zeigt der amerikanische Regisseur nun den sechsten und letzten seiner weltweit erfolgreichen Science-Fiction-Märchenfilme »Krieg der Sterne«. Ob es wirklich das letzte Wort von Lucas ist, wird sich weisen und hängt nicht zuletzt vom finanziellen Erfolg des aktuellen Films ab. Die große internationale »Star Wars«-Gemeinde kann also weiter hoffen.

Der große Yedi-Meister Yoda in einer Szene des Films »Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith«. In vielen Städten, so auch in Reutlingen, Tübingen und Metzingen, werden heute Abend Vorpremieren des Films gefeiert. Am Donnerstag läuft das 146 Minuten lange Kino-Epos offiziell bundesweit an.
FOTO: DPA
Der große Yedi-Meister Yoda in einer Szene des Films »Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith«. In vielen Städten, so auch in Reutlingen, Tübingen und Metzingen, werden heute Abend Vorpremieren des Films gefeiert. Am Donnerstag läuft das 146 Minuten lange Kino-Epos offiziell bundesweit an. FOTO: DPA
Der große Yedi-Meister Yoda in einer Szene des Films »Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith«. In vielen Städten, so auch in Reutlingen, Tübingen und Metzingen, werden heute Abend Vorpremieren des Films gefeiert. Am Donnerstag läuft das 146 Minuten lange Kino-Epos offiziell bundesweit an. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen