Aktuell Kultur

Der Hamburger Hafen und eine fliegende Möwe

TÜBINGEN. Heiner Kondschaks neues Kindermusiktheater steht vor der Premiere. »Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte« kommt morgen um 18 Uhr am LTT Kinder- und Jugendtheater (KJT) in Tübingen auf die Bühne. Die Geschichte über das Möwenküken, das vom Hamburger Hafenkater Zorbas aufgezogen wird, hat der chilenische Autor Luis Sepúlveda geschrieben. Heiner Kondschak hat das Buch dramatisiert, die Musik dazu komponiert. Jochen Fölster hat das Musiktheater als Regisseur in Szene gesetzt. KJT-Leiterin Monika Hunze sprach mit Cornelia Brey, die das Bühnenbild und die Kostüme für das Stück entworfen hat.

Cornelia Brey hat sich mit der Frage befasst, wie man Tiere auf die Bühne bringt und sie dort auch noch fliegen lässt.  
FOTO: K
Cornelia Brey hat sich mit der Frage befasst, wie man Tiere auf die Bühne bringt und sie dort auch noch fliegen lässt. FOTO: KJT
Cornelia Brey hat sich mit der Frage befasst, wie man Tiere auf die Bühne bringt und sie dort auch noch fliegen lässt. FOTO: KJT

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen