Aktuell Begabtenförderung

Bei der Christel-Guthörle-Stiftung kommt auch was zurück

REUTLINGEN. Am Anfang der Christel-Guthörle-Stiftung stand eine Zuwendung an die Junge Sinfonie Reutlingen. Für die alljährliche Terenten-Fahrt (Südtirol) des Orchesters hatte es kurzfristig eine Finanzierungslücke gegeben. Sebastian Weigle, damals Bratscher in der Jungen Sinfonie, wandte sich an ein Reutlinger Ehepaar, das gerade dabei war, eine Stiftung zur Förderung des begabten Nachwuchses zu gründen. Christel und Hans Dieter Guthörle sprangen ein.

Hans Dieter und Christel Guthörle mit dem jungen Pianisten Georg Michael Grau, den sie mit ihrer Stiftung, der Christel-Guthörle
Hans Dieter und Christel Guthörle mit dem jungen Pianisten Georg Michael Grau, den sie mit ihrer Stiftung, der Christel-Guthörle-Stiftung, unterstützen. Er tritt am Sonntag, 26. Juni im Konzert der Jungen Sinfonie in der Reutlinger Stadthalle als Solist auf. GEA-FOTO: STRÖHLE
Hans Dieter und Christel Guthörle mit dem jungen Pianisten Georg Michael Grau, den sie mit ihrer Stiftung, der Christel-Guthörle-Stiftung, unterstützen. Er tritt am Sonntag, 26. Juni im Konzert der Jungen Sinfonie in der Reutlinger Stadthalle als Solist auf. GEA-FOTO: STRÖHLE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen