Aktuell Kultur

Alle Opern ausverkauft

BAYREUTH. Nach sechs Jahren heißt es in Bayreuth wieder »Herr Tristan trete nah«: Mit dem Liebesdrama »Tristan und Isolde« werden am 25. Juli die 94. Richard-Wagner-Festspiele eröffnet. Dabei gibt es eine Premiere besonderer Art: Als erster Asiate wird der Japaner Eiji Oue im »mystischen Graben« des Festspielhauses dirigieren. Inszenierung und Ausstattung des »Tristan« stammen vom Regieteam Christoph Marthaler und Anna Viebrock.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen