Aktuell Kreis Tübingen

Zum Überleben Biogas statt Vollmilch

NEHREN. »Es ist nicht nur das zweite Standbein. Es ist eigentlich das Einzige, was noch Geld reinbringt.« Der Nehrener Hofbauer Gerd Klett zeigt sich derzeit froh, dass er den Schritt gewagt und in eine kommerzielle Biogasanlage investiert hat. Mehr als 20 000 Bauern protestierten in der vergangenen Woche bundesweit gegen den Milchpreisverfall. Klett, der mit 1 200 Litern Tagesproduktion durchaus zu den Größeren der Branche zählt, protestierte nicht mit.

Er protestiert nicht, sondern investiert: Gerd Klett vor den Reaktoren seiner Biogas-Anlage am Ortsrand von Nehren. FOTO: PETRAT
Er protestiert nicht, sondern investiert: Gerd Klett vor den Reaktoren seiner Biogas-Anlage am Ortsrand von Nehren. FOTO: PETRAT
Er protestiert nicht, sondern investiert: Gerd Klett vor den Reaktoren seiner Biogas-Anlage am Ortsrand von Nehren. FOTO: PETRAT

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen