Aktuell Kreis-Ergebnis

Zitterpartie für Rosemann im Wahlkreis Tübingen

KREIS TÜBINGEN. Mit großen Verlusten, aber dennoch völlig unangefochten: Annette Widmann-Mauz holt das Direktmandat für die CDU und zieht zum sechsten Mal in den Bundestag ein. Die Balingerin hat immer noch annähernd so viele Stimmen wie Chris Kühn (Grüne) und Martin Rosemann (SPD) zusammen. Für den Sozialdemokraten wird der Abend zur Zitterpartie. Chris Kühn (Grüne) und Heike Hänsel (Linke) schaffen den Sprung in den Bundestag von sicheren Listenplätzen aus. Christopher Gohl (FDP) hatte spät am Abend noch Hoffnung, dass es über die Ausgleichsmandate für ihn ebenfalls reichen könnte.

Annette Widmann-Mauz (links) und Sandra Ebinger warten auf die erste Hochrechnung, rechts der Mössinger Ortsverbandsvorsitzende
Annette Widmann-Mauz (links) und Sandra Ebinger warten auf die erste Hochrechnung, rechts der Mössinger Ortsverbandsvorsitzende Dirk Abel. Foto: Jürgen Meyer
Annette Widmann-Mauz (links) und Sandra Ebinger warten auf die erste Hochrechnung, rechts der Mössinger Ortsverbandsvorsitzende Dirk Abel.
Foto: Jürgen Meyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen