Aktuell Historie

Wieso 1519 ein turbulentes Jahr für Tübingen war

Vor 500 Jahren: Herzog Ulrich holt sich Reutlingen, muss aber fliehen. Tübingen kommt an Österreich

Herzog Ulrich von Württemberg ersticht seinen Stallmeister Hans von Hutten im Schönbuch. Der kolorierte Holzschnitt zeigt, dass
Herzog Ulrich von Württemberg ersticht seinen Stallmeister Hans von Hutten im Schönbuch. Der kolorierte Holzschnitt zeigt, dass sich herumgesprochen hatte, zu welchen Mitteln der Regent im Zweifelsfall gegriffen hat. FOTO: UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK TÜBINGEN
Herzog Ulrich von Württemberg ersticht seinen Stallmeister Hans von Hutten im Schönbuch. Der kolorierte Holzschnitt zeigt, dass sich herumgesprochen hatte, zu welchen Mitteln der Regent im Zweifelsfall gegriffen hat. FOTO: UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK TÜBINGEN

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen