Aktuell Bürgerversammlung

Wie die Gomaringer mehr mitreden sollen

GOMARINGEN. Viel Information, wenig Fragen. Leicht wird es nicht, die Gomaringer für mehr Bürgerbeteiligung zu gewinnen. Das bewies die Einwohnerversammlung am Dienstagabend in der Kulturhalle. Rund 110 Gomaringer waren gekommen. Diejenigen, die sich zu Wort meldeten, bewegte ganz Konkretes: die Straßenbeleuchtung etwa oder der schlecht angenommene Krämermarkt.

Ute Hammer sorgte sich um den Fortbestand des Krämermarktes.
Ute Hammer sorgte sich um den Fortbestand des Krämermarktes. Foto: Irmgard Walderich
Ute Hammer sorgte sich um den Fortbestand des Krämermarktes.
Foto: Irmgard Walderich

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen