Aktuell Therapie

Wachkoma-Therapie mit Hunden

MÖSSINGEN. Angefasst werden möchte er eigentlich nicht. Nur bei Aimy und Lilly, da macht er eine Ausnahme. Wenn die beiden Hundedamen es sich auf seinem Schoß bequem machen, ihn mit den flauschigen Ohren streichen und behutsam seine Finger lecken, dann strahlt der Mittvierziger, der auf der Wachkomastation in der Kurklinik Bad Sebastiansweiler liegt, übers ganze Gesicht.

Spielerischer Einsatz: Erst wenn Tine Hetzl das Signal gibt, dürfen Aimy und Lilly die in den Fingern des Patienten versteckten
Spielerischer Einsatz: Erst wenn Tine Hetzl das Signal gibt, dürfen Aimy und Lilly die in den Fingern des Patienten versteckten Leckerlis herauslecken. Foto: Claudia Hailfinger
Spielerischer Einsatz: Erst wenn Tine Hetzl das Signal gibt, dürfen Aimy und Lilly die in den Fingern des Patienten versteckten Leckerlis herauslecken.
Foto: Claudia Hailfinger

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen