Aktuell Medizin

Uniklinik im Check: Betten leer, weil Pflegekräfte fehlen

TÜBINGEN. Für die Tübinger Kinderkrankenschwester Kathrin Euchner ist es nichts Ungewöhnliches, an freien Tagen zu arbeiten. Wenn auf Station zu viele ausfallen, kann es sein, dass sie angerufen wird. Die meisten Pflegekräfte an der Uniklinik sagen in solchen Fällen ja.

Kathrin Euchner (rechts) berichtet der CDU-Staatssekretärin im Gesundheitsministerium Annette Widmann-Mauz (links) von der Lage
Kathrin Euchner (rechts) berichtet der CDU-Staatssekretärin im Gesundheitsministerium Annette Widmann-Mauz (links) von der Lage auf ihrer Station. Mit dabei: Kinderkrankenschwester Dorothee Dittus (zweite von links) und Personalratsvorsitzende Angela Hauser. GEA-FOTO: IWA
Kathrin Euchner (rechts) berichtet der CDU-Staatssekretärin im Gesundheitsministerium Annette Widmann-Mauz (links) von der Lage auf ihrer Station. Mit dabei: Kinderkrankenschwester Dorothee Dittus (zweite von links) und Personalratsvorsitzende Angela Hauser. GEA-FOTO: IWA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen