Aktuell Wandel

Udo Dietter schließt seine Gärtnerei in Ofterdingen

OFTERDINGEN. 55 Jahre ist eigentlich kein Alter. Als er 1997 die Gärtnerei seines Vaters übernahm, hat Udo Dietter sicherlich nicht gedacht, dass er 20 Jahre später einen Schlussstrich ziehen muss. Die 109 Jahre alte Gärtnerei, die seinen Namen trägt, musste schließen. Vier Generationen der Familie Dietter lebten für sie. Auf dem weitläufigen Gelände wird ein kleiner neuer Ortsteil entstehen. Gartencarrée soll er heißen, sodass im Namen die Erinnerung an das mitschwingt, was hier mal war. Die Investoren, die dafür den Zuschlag bekamen, hätten sich richtig reingekniet, lobt Dietter. In den Verträgen stünde auch das, was besprochen wurde und ihm wichtig war.

Udo Dietter, vierte Generation in der Gärtnerei,   schließt sein bisheriges Geschäft und wird in kleinerem Umfang  mit einer neu
Udo Dietter, vierte Generation in der Gärtnerei, schließt sein bisheriges Geschäft und wird in kleinerem Umfang mit einer neuen Zwei-Personen-Firma weitermachen. Foto: Arnfried Lenschow
Udo Dietter, vierte Generation in der Gärtnerei, schließt sein bisheriges Geschäft und wird in kleinerem Umfang mit einer neuen Zwei-Personen-Firma weitermachen.
Foto: Arnfried Lenschow

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen