Aktuell Alte Weberei

Tübinger Stadtviertel Alte Weberei ausgezeichnet

TÜBINGEN. Ein bisschen bunt ist es schon geworden, das Viertel Alte Weberei in Lustnau. Dezente Töne auf der einen, ein bunter Mix aus Farben und Elementen auf der anderen Seite. Und dazwischen ein aufpoliertes Überbleibsel aus der Vergangenheit – ein altes Gebäude der Firma Egeria. Wie das zusammenpasst? Ziemlich gut eigentlich. Denn was auf dem alten Gelände des Textilherstellers entstanden ist, ist ein Wohn- und Geschäftsquartier, so vielfältig und kreativ wie seine Bewohner.

Kunterbunter Mix: Einer der Innenhöfe im Viertel Alte Weberei in Lustnau.
Kunterbunter Mix: Einer der Innenhöfe im Viertel Alte Weberei in Lustnau. Foto: Markus Niethammer
Kunterbunter Mix: Einer der Innenhöfe im Viertel Alte Weberei in Lustnau.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen