Aktuell Ausstellung

Tübinger Ausstellung für Kaffee-Liebhaber

TÜBINGEN. In die Zeiten vor Kaffeekapseln und -Pads entführt die Ausstellung »Muckefuck und echte Bohnen«. Klassisch gebrühter Kaffee steht im Mittelpunkt, der sich auch aus blauen Blumen, der gemeinen Wegwarte, herstellen lässt und für den Namen Blümchenkaffee sorgte. Außerdem erläutern die Tafeln im Botanischen Garten Tübingen auf der Morgenstelle, woher das schöne Wort Muckefuck stammt und dass diese gesündere Variante heute eine Renaissance erlebt – mit gerösteten Lupinen.

Nicht nur, wo Kaffeebohnen angebaut werden, zeigt eine Ausstellung im Botanischen Garten in Tübingen.  FOTO: BIVEY
Nicht nur, wo Kaffeebohnen angebaut werden, zeigt eine Ausstellung im Botanischen Garten in Tübingen. FOTO: BIVEY
Nicht nur, wo Kaffeebohnen angebaut werden, zeigt eine Ausstellung im Botanischen Garten in Tübingen. FOTO: BIVEY

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen