Aktuell SERIE

Suche nach Stille: Unter kahlen Bäumen

MÖSSINGEN. Die Aufgabe ist selbst für einen Menschen schwierig, der den Mössinger Wald wie seine Westentasche kennt. Wo ist der ruhigste Ort im Forst? Förster Joachim Kern geht geradezu generalstabsmäßig vor, breitet eine Karte des Mössinger Walds auf der Motorhaube des Autos aus. Viel Wald und Natur ist da vor allem entlang des Albtraufs und an den vorgelagerten Bergen wie dem Farrenberg zu sehen. Aber es gibt auch Störfaktoren. Mit auf die Karte gelegten Gegenständen zeigt der 52-Jährige, wo Straßen als Lärmquelle liegen, wo ein Flugplatz ist, wo heute Waldarbeiten mit dröhnenden Motorsägen laufen.

Ganz still steht der Wald: Förster Joachim Kern weiß, wo es zwischen winterlichen Bäumen kaum Geräusche aus der Umgebung gibt– i
Ganz still steht der Wald: Förster Joachim Kern weiß, wo es zwischen winterlichen Bäumen kaum Geräusche aus der Umgebung gibt– in einer Senke ohne fließendes Gewässer im Hang unterhalb des Farrenbergs im Mössinger Stadtwald. Foto: Michael Merkle
Ganz still steht der Wald: Förster Joachim Kern weiß, wo es zwischen winterlichen Bäumen kaum Geräusche aus der Umgebung gibt– in einer Senke ohne fließendes Gewässer im Hang unterhalb des Farrenbergs im Mössinger Stadtwald.
Foto: Michael Merkle

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen