Aktuell Buchvorstellung

Sieben Neckar-Reisen

TÜBINGEN. Sein Name ist keltischen Ursprungs. Die Menschen der Eisenzeit nannten ihn »der Unbezähmbare« oder »der Wilde«. Eigentlich müsste er längst umgetauft werden, denn von dieser rauen Seite ist am Neckar nur noch selten etwas zu spüren. Nicht mal zwei Prozent des 367 Kilometer langen Flusslaufs gelten noch als natürlich oder naturnah. Der wilde Geselle ist gebändigt.

Die Tübinger Neckarfront, aber ganz untypisch ohne Hölderlinturm: Hutter findet auch ungewöhnliche Blickwinkel.  FOTO: HUTTER
Die Tübinger Neckarfront, aber ganz untypisch ohne Hölderlinturm: Hutter findet auch ungewöhnliche Blickwinkel. FOTO: HUTTER
Die Tübinger Neckarfront, aber ganz untypisch ohne Hölderlinturm: Hutter findet auch ungewöhnliche Blickwinkel. FOTO: HUTTER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen