Aktuell Kulturnacht

Südsee-Feeling im Museum bei der Kulturnacht

TÜBINGEN. Felix Schmidt wusste vor Wochen, wie das Wetter am Samstag in Tübingen sein wird. »Das Wetter wird großartig. Schließlich habe ich das meiste Geld dafür ausgegeben«, scherzt der Leiter der Tübinger Kulturnacht, die am Samstag steigt. Zumindest der Wetterbericht klingt verheißungsvoll, ebenso das Programm. Wobei vieles auch wetterunabhängig wäre, denn etliche der 140 Veranstaltungen bieten den Besuchern ein Dach über dem Kopf.

Die  Macher  der  Tübinger  Kulturnacht  (von links):  Leiter Felix Schmidt, Frank Dürr, Leiter Museum Alte Kulturen, Inken Bach
Die  Macher  der  Tübinger  Kulturnacht  (von links):  Leiter Felix Schmidt, Frank Dürr, Leiter Museum Alte Kulturen, Inken Bachmann von der VHS, LTT-Intendant Thorsten Weckherlin, Jürgen Zeiselmeier und Adalbert Sedelmeier, beide vom Kulturnetz Tübingen und einer der Frösche, die immer wieder durchs Programm hüpfen. GEA-FOTO: AL
Die  Macher  der  Tübinger  Kulturnacht  (von links):  Leiter Felix Schmidt, Frank Dürr, Leiter Museum Alte Kulturen, Inken Bachmann von der VHS, LTT-Intendant Thorsten Weckherlin, Jürgen Zeiselmeier und Adalbert Sedelmeier, beide vom Kulturnetz Tübingen und einer der Frösche, die immer wieder durchs Programm hüpfen. GEA-FOTO: AL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen