Aktuell Streuobst

Rot, perlend, süffig

MÖSSINGEN. Bei einer kleinen Verkostung im Mütter- und Familienzentrum hat das Netzwerk Streuobst in Mössingen sein neustes Produkt präsentiert: »Der rote Mössinger« ist ein Secco aus der Oberösterreichischen Weinbirne von Streuobstwiesen der Markung Mössingen. Er bekommt die rote Farbe durch einen Schuss Konzentrat aus schwarzem Johannisbeersaft. Ohne das es zertifiziert draufsteht, ist der Inhalt eigentlich bio. Das neue Produkt ist zunächst etwas rares, in den freien Verkauf dürften nur recht wenige Flaschen kommen. Über Verkaufsorte wird beim Mostseminar im Dachgeschoss der Kulturscheune am Freitag, 19. Februar, informiert. Hier wird der Secco ebenfalls verkostet. Auch bei der Premiere des Generalstreikstücks »Ein Dorf im Widerstand« wird der rote Secco ausgeschenkt werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen