Aktuell Entscheidung

Regierungspräsident Strampfer bleibt im Amt

STUTTGART / TÜBINGEN. Nach heftiger Kritik an der geplanten Ablösung der vier Regierungspräsidenten hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) eingelenkt. Die Landesregierung löst allein den Freiburger Behördenchef Julian Würtenberger (CDU) vorzeitig ab. Als Nachfolgerin nominierten die Grünen überraschend die parteilose Bärbel Schäfer. Sie leitet zurzeit das Rechtsamt der Stadt Freiburg und soll zum 1. April ihre neue Aufgabe übernehmen, wie Kretschmann am Freitag in Stuttgart mitteilte.

Der Tübinger Regierungspräsident Hermann Strampfer (CDU).
Der Tübinger Regierungspräsident Hermann Strampfer (CDU). Foto: dpa
Der Tübinger Regierungspräsident Hermann Strampfer (CDU).
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen