Aktuell Kriminalität

Polizist schießt Angreifer nieder: »Es war Notwehr«

TÜBINGEN. Im Fall um einen 47-Jährigen, der am Samstagabend bei einem Einsatz in einem Tübinger Mehrfamilienhaus mit einer Schere auf einen Polizisten losging, und von diesem mit einem Schuss in den Bauch gestoppt wurde, sind noch einige Fragen unbeantwortet. Hat der Beamte aus Notwehr gehandelt? Was passiert mit dem Täter? Und wie geht es den Personen, die beim anschließenden Unfall mit dem Krankenwagen verletzt wurden. Der GEA hat bei der Polizei nachgefragt.

FOTO: PR
FOTO: PR
FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen