Aktuell Kreis Tübingen

Per Handy zum Fahrrad

TÜBINGEN. Seit gestern kann man in Tübingen rund um die Uhr Fahrräder ausleihen. In Zusammenarbeit mit der Stadt hat das Unternehmen Nextbike aus Leipzig neun Verleihstationen mit 50 Fahrrädern eingerichtet. Eine davon befindet sich beim Bürger- und Verkehrsverein an der Neckarbrücke, wo OB Boris Palmer, der Umweltbeauftragte Bernd Schott sowie Vertreter von Nextbike das Konzept erläuterten. Wer ein Fahrrad ausleihen will, muss sich einmalig registrieren und dabei seine Telefonnummer und Kreditkarten- oder Kontonummer angeben. Von da an lassen sich die Räder per Telefon mieten.

Auch Horst Kunz (rechts), Vorsitzender des Bürger- und Verkehrsvereins, kam zum Testen. Daneben Mareike Rauchhaus und Ulrich Pre

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen