Aktuell Kreis Tübingen

Obi darf mit Werbung hoch hinaus

MÖSSINGEN. Vielen Mitgliedern des Bau- und Umweltausschusses des Mössinger Gemeinderats war er schlicht zu hoch und zu mächtig. Die Firma Obi möchte neben ihrem Neubau in Mössingen, der im kommenden Jahr eröffnet wird, einen Werbepylon mit dem Namenszug des Unternehmens auf drei jeweils drei Meter großen Tafeln anbringen.

Auch wenn der Pylon nicht ganz so hoch werden darf: Der Obi-Neubau in Mössingen wird im kommenden Jahr eröffnet. LUFTBILD: GROHE
Auch wenn der Pylon nicht ganz so hoch werden darf: Der Obi-Neubau in Mössingen wird im kommenden Jahr eröffnet. LUFTBILD: GROHE
Auch wenn der Pylon nicht ganz so hoch werden darf: Der Obi-Neubau in Mössingen wird im kommenden Jahr eröffnet. LUFTBILD: GROHE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen