Aktuell Kreis Tübingen

Mammut-Figur vollständig erhalten

TÜBINGEN. »Das hat alle unsere Erwartungen übertroffen«. Nicholas Conard ist nicht so leicht zu beeindrucken. Schließlich hat der Tübinger Urzeit-Forscher in den vergangenen Jahren schon das älteste Musik-Instrument der Menschheit (eine Flöte) in den Händen gehalten - dazu einen Wasservogel, einen Löwen-Menschen und andere Figuren. Alle zwischen 30 000 und 36 000 Jahre alt. Zeugnisse der Eiszeit-Kunst, geschnitzt aus Mammut-Elfenbein, geborgen aus Höhlen auf der Schwäbischen Alb.

Nicht mal vier Zentimeter lang, 7,5 Gramm leicht und 35 000 Jahre alt: Nicholas Conard zeigt das kleine, aus Elfenbein geschnitzte Mammut. Das von Maria Malina gehaltene, stark vergrößerte Foto lässt erkennen, wie präzise die Eiszeit-Künstler gearbeitet haben. FOTO: TRINKHAUS
Nicht mal vier Zentimeter lang, 7,5 Gramm leicht und 35 000 Jahre alt: Nicholas Conard zeigt das kleine, aus Elfenbein geschnitzte Mammut. Das von Maria Malina gehaltene, stark vergrößerte Foto lässt erkennen, wie präzise die Eiszeit-Künstler gearbeitet haben. FOTO: TRINKHAUS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen