Aktuell Handwerk

Locken drehen auf der Tanzfläche

TÜBINGEN. Nicht die Quantität bereitet den Friseuren Probleme bei der Nachwuchssuche. Es ist die Qualität. »Wir hatten vergangenes Jahr 70 Bewerber und haben keinen genommen«, sagt Friseurin Astrid Steinhoff aus Reutlingen. Einer der Gründe für die Azubi-Pleite: die »Kein Bock«-Mentalität. Auch an Kommunikationsfreude und dem Auftreten haperte es. Jetzt gingen acht Salons aus der Region einen ungewöhnlichen Weg, um geeignete Auszubildende zu finden. Sie veranstalteten ein »Azubi-Casting« in der Tübinger Diskothek »Top Ten« und flogen dazu auch Starfriseur Udo Walz aus Berlin ein.

Star Coiffeur Udo Walz in Tübingen 2011
Wenn der Meister Hand anlegt: Star-Friseur Udo Walz zeigt seine Kunst. Foto: Markus Niethammer
Wenn der Meister Hand anlegt: Star-Friseur Udo Walz zeigt seine Kunst.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen