Aktuell Verkehr

Jetzt schon einplanen: Sperrung am Zinser-Dreieck

TÜBINGEN. Gerade haben sich die Autofahrer an die neuen Verhältnisse gewöhnt, jetzt müssen sie noch einmal umdenken: Ab Montag, 29. Juli, wird die Friedrichstraße beim Tübinger Zinser-Dreieck komplett gesperrt. Also kein Durchkommen mehr von der Blauen Brücke Richtung Mühlstraße. Auch für den Busverkehr hat die Baustelle gravierende Auswirkungen. Die Linien Richtung südliche Stadtviertel müssen über Europastraße und Hegelstraße umgeleitet werden. Mit Verspätungen sei deshalb zu rechnen, sagt Hans-Dieter Zeutschel vom Stadtverkehr Tübingen. Die Linien 20 und 8 müssen am Hauptbahnhof unterbrochen werden. Auf den Bergfriedhof geht es dann mit einem Minicar weiter.

Der Verkehr rollt derzeit noch. Ab Montag, 29. Juli, ist die Friedrichstraße sechs Wochen lang gesperrt. GEA-FOTO: WALDERICH
Der Verkehr rollt derzeit noch. Ab Montag, 29. Juli, ist die Friedrichstraße sechs Wochen lang gesperrt. Foto: Irmgard Walderich
Der Verkehr rollt derzeit noch. Ab Montag, 29. Juli, ist die Friedrichstraße sechs Wochen lang gesperrt.
Foto: Irmgard Walderich

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen