Aktuell Kreis Tübingen

Im Kreis Tübingen lebt man sicher

KREIS TÜBINGEN. Thomas Züfle zeigt sich zufrieden. »Im Landkreis Tübingen lebt man sicher«, sagt der Leiter der Polizeidirektion und führt zum Beweis einen »signifikanten« Rückgang der Gewaltkriminalität, weniger Körperverletzungsdelikte den stetigen Rückgang von Diebstahlsdelikten und auch immer weniger Vermögens- und Fälschungsdelikte an. Dieser eigentlich positiven Bilanz stehen »ein unerfreulicher« Anstieg bei den Wohnungseinbrüchen, mehr Raubüberfälle und mehr Zweiraddiebstähle gegenüber.

Positive Bilanz des Kriminalitätsgeschehens im Kreis Tübingen - mit Ausnahme der Wohnungseinbrüche.  FOTO: DEKA/GEA-REPRO
Positive Bilanz des Kriminalitätsgeschehens im Kreis Tübingen - mit Ausnahme der Wohnungseinbrüche. FOTO: DEKA/GEA-REPRO
Positive Bilanz des Kriminalitätsgeschehens im Kreis Tübingen - mit Ausnahme der Wohnungseinbrüche. FOTO: DEKA/GEA-REPRO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen