Aktuell Unglück

Großfeuer zerstört Holzverarbeitungsbetrieb

OFTERDINGEN. Ein Großfeuer hat in der Nacht zum heutigen Freitag die Betriebsanlagen eines Ofterdinger Holzverarbeitungsbetriebes weitestgehend zerstört. Bei einer der größten Brandkatastrophen der letzten Jahrzehnte im Kreis Tübingen entstand ein Millionenschaden. Rund 170 Feuerwehrleute mit dreißig Einsatzfahrzeugen waren Stunden lang mit der Bekämpfung des Feuers beschäftigt.

Einer der größten Brände der letzten Jahrzehnte im Kreis Tübingen wütete in der Nacht zum Freitag in Ofterdingen.
Einer der größten Brände der letzten Jahrzehnte im Kreis Tübingen wütete in der Nacht zum Freitag in Ofterdingen. Foto: Jürgen Meyer
Einer der größten Brände der letzten Jahrzehnte im Kreis Tübingen wütete in der Nacht zum Freitag in Ofterdingen.
Foto: Jürgen Meyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen