Aktuell Kreis Tübingen

Grafftiti-Wand ist bestellt

GOMARINGEN. Kunst ist schön, hat der Komiker Karl Valentin einmal gesagt. Und hinzugefügt: »Macht aber viel Arbeit.« Dass das nicht komisch ist, sondern harte Wirklichkeit, werden die Gomaringer Graffiti-Künstler jetzt merken. Bevor die von ihnen gewünschte, von der Jugendstiftung Baden-Württemberg geförderte und von der Gemeinde jetzt genehmigte Betonwand für ihre Bilder aufgestellt werden kann, müssen sie erst noch kräftig in die Hände spucken.

Kleine Entwürfe für die große Wand: die Graffiti-Künstler Martin Labacher, Florian Nädele und Fabian Zwiehoff (von links). GEA-F
Kleine Entwürfe für die große Wand: die Graffiti-Künstler Martin Labacher, Florian Nädele und Fabian Zwiehoff (von links). GEA-FOTO: PP
Kleine Entwürfe für die große Wand: die Graffiti-Künstler Martin Labacher, Florian Nädele und Fabian Zwiehoff (von links). GEA-FOTO: PP

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen