Aktuell Vergangenheit

Film: Friedrich Karl Rothe über sein Leben als Lehrer

MÖSSINGEN-TALHEIM. »Wisset Sie no, dass i Ihne mal d’Supp versalza han?« Zum unterhaltsamen Erinnerungenwälzen kamen am Donnerstagabend rund 175 Talheimer zusammen – viel mehr als erwartet, sodass in der Aula der Andeckschule schnell nachgestuhlt werden musste. Auch Albrecht Felger, langjähriger Lehrer im Ort, und seine Frau hatten sich auf den Weg ins Schulhaus gemacht.

Dr. Friedrich Karl Rothe (links) und Gottlob Heller im Gespräch mit den Talheimern. Immerhin zehn der anwesenden Besucher hatten
Dr. Friedrich Karl Rothe (links) und Gottlob Heller im Gespräch mit den Talheimern. Immerhin zehn der anwesenden Besucher hatten Rothe noch als Lehrer erlebt. GEA-FOTO: HAILFINGER
Dr. Friedrich Karl Rothe (links) und Gottlob Heller im Gespräch mit den Talheimern. Immerhin zehn der anwesenden Besucher hatten Rothe noch als Lehrer erlebt. GEA-FOTO: HAILFINGER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen