Aktuell Kreis Tübingen

Fast tausend Jahre alter Adelssitz über dem Neckar

ROTTENBURG. Schloss Weitenburg ist Objekt einer Führung mit Ernst Heimes am Sonntag, 15. Februar. Max-Richard Freiherr von Rassler führt die Besucher in die Geschichte des Hauses ein und öffnet sonst nicht zugängliche Räume. Der fast tausend Jahre alte Adelssitz über dem Neckar gehört der Familie Rassler von Gamerschwang seit 1720. Roter Salon, Ahnensaal und Schlosskapelle können ebenso besichtigt werden wie historische Privaträume. Stadtführer Ernst Heimes erläutert die Verwandtschaftsverhältnisse der Familie, in der auch Nachkommen des Kaiserhauses in Wien vertreten sind. Zum Schloss gehörten auch Dörfer der Umgebung, deren Bewohner abgabepflichtig waren und der Gerichtsbarkeit der Schlossherren unterstanden. Im Schlosskomplex spiegeln sich Baustile verschiedener Epochen. Treffpunkt zur Führung ist der Schlosshof der Weitenburg um 14.30 Uhr. (pr)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen