Aktuell Kreis Tübingen

Für die gemeinsame Sache kämpfen

NEHREN. Die Böller lässt man traditionell nur bei besonderen Festen knallen. An diesem Samstagabend ist so ein besonderer Anlass. Der Schützenverein Nehren feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Das Schwarzpulver raucht, es knallt: Die Böllerschützen sind nicht zu überhören. Dabei folgen sie einer uralten Tradition. Dies lobt auch Nehrens Bürgermeister Werner Landenberger in seinem Grußwort. Tradition, Brauchtumspflege und Heimatverbundenheit zeichneten die Schützen aus.

Er hält in diesem Jahr die Ehrenscheibe des Vereins: Lothar Lipps.
FOTO: LANDWEHR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen