Aktuell Jazz

Für dauerhafte Glücksgefühle

TÜBINGEN. Manches Schlechte hat auch sein Gutes. Was macht ein Jazzmusiker, der nachts kaum Schlaf findet, weil seine Wohnung an einer großen Kreuzung im New Yorker Stadtteil Harlem liegt - mit Dauerlärm und weithin leuchtenden Reklametafeln? Der Ex-Tübinger Alexander »Sandi« Kuhn hat's mit Ohrstöpseln und Augenmaske probiert - vor allem aber hat er das Wechselspiel von Licht und Farben als Inspirationsquelle genommen und Musik daraus gemacht.

Saxofonist »Sandi« Kuhn (hier mit Pianistin Gee Hye Lee vor der Verleihung des baden-württembergischen Jazzpreises) hat erneut e
Saxofonist »Sandi« Kuhn (hier mit Pianistin Gee Hye Lee vor der Verleihung des baden-württembergischen Jazzpreises) hat erneut ein starkes Werk vorgelegt. Foto: Joachim Kreibich
Saxofonist »Sandi« Kuhn (hier mit Pianistin Gee Hye Lee vor der Verleihung des baden-württembergischen Jazzpreises) hat erneut ein starkes Werk vorgelegt.
Foto: Joachim Kreibich

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen