Aktuell GEA-exklusiv

Exklusive Führung durch Doschkas Gartenkunstwerk

ROTTENBURG-DETTINGEN. Romanistikprofessor Roland Doschka organisierte große Kunstausstellungen. Monet, Klee oder Chagall bestimmen aber auch seinen Garten, besser gesagt: sein Gartenreich. Auf über vier Hektar hat er eine der schönsten Privatanlagen Europas angelegt. Drei Gärtner und seine Frau Gabi legen seit 1980 Hand an, um das Gesamtkunstwerk am Leben zu erhalten. Sein französisch gestalteter Garten wurde 2011 um einen angelsächsischen Teil erweitert; es gibt fünf Bücher über sein Werk.

Mitten in seinem Element: Professor Roland Doschka führt die GEA-Leser durch die verschiedenen Garten-Ebenen.
Mitten in seinem Element: Professor Roland Doschka führt die GEA-Leser durch die verschiedenen Garten-Ebenen. Foto: Jürgen Meyer
Mitten in seinem Element: Professor Roland Doschka führt die GEA-Leser durch die verschiedenen Garten-Ebenen.
Foto: Jürgen Meyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen