Aktuell Wirtschaft

Erima zieht in den Mahden

KIRCHENTELLINSFURT. Die Sportartikelfirma Erima verlässt Pfullingen und zieht nach Kirchentellinsfurt um. Der Gemeinderat billigte am Donnerstag einstimmig das Baugesuch für eine fast zwei Hektar große Fläche im Mahden. Geplant ist ein Logistikzentrum mit Verwaltungsgebäude. Bürgermeister Bernd Haug zeigte sich hoch erfreut über die Ansiedlung der »mittelständischen Firma mit großer Standort-Treue«. Möglicherweise schlage man sogar zwei Fliegen mit einer Klappe: Erima überlegt, ob es die leer stehende Modine-Halle nutzt.

In der Mitte der Logistik-Neubau mit den Docks für die Lieferfahrzeuge, links oben das kleinere Gebäude für die Verwaltung, die
In der Mitte der Logistik-Neubau mit den Docks für die Lieferfahrzeuge, links oben das kleinere Gebäude für die Verwaltung, die drei Jahre später nachfolgt: Prokurist Christian Probst erläutert den Gemeinderäten das Modell. GEA-FOTO: -JK
In der Mitte der Logistik-Neubau mit den Docks für die Lieferfahrzeuge, links oben das kleinere Gebäude für die Verwaltung, die drei Jahre später nachfolgt: Prokurist Christian Probst erläutert den Gemeinderäten das Modell. GEA-FOTO: -JK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen