Aktuell Kreis Tübingen

Ein zweites Leben für den »Löwen«

TÜBINGEN. Filme gibt es im »Löwen« keine mehr zu sehen. Doch nachdem die Tübinger GWG das markante Haus in der Kornhausgasse gekauft hat, beginnt für das frühere Kino nun ein zweites Leben. Am Mittwoch, 7. Mai, liest dort die Skandal- und Bestseller-Autorin Charlotte Roche aus ihrem Roman »Feuchtgebiete«. Die Zwischennutzung des Gebäudes bis zum endgültigen Umbau ist heiß begehrt. Neben Andreas Sadri Concerts, der Roche nach Tübingen bringt und eine größere Veranstaltungsreihe plant, haben auch das Tübinger Zimmertheater, das LTT und weitere Veranstalter Interesse bekundet.

Im »Löwen« regt sich wieder neues Leben. Als Erstes liest dort Charlotte Roche. Auch Comedy und Theater ist geplant.
Im »Löwen« regt sich wieder neues Leben. Als Erstes liest dort Charlotte Roche. Auch Comedy und Theater ist geplant. GEA-FOTO: FÖRDER
Im »Löwen« regt sich wieder neues Leben. Als Erstes liest dort Charlotte Roche. Auch Comedy und Theater ist geplant. GEA-FOTO: FÖRDER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen