Aktuell Kreis Tübingen

Ein dickes Fell und unbequeme Räte

KIRCHENTELLINSFURT. Heute ist Bernhard Knauss genau 30 Jahre im Amt. Länger als er hat es kein Bürgermeister im Kreis in seinem Rathaus ausgehalten, selbst Gomaringens Rathauschef Manfred Schmiderer, der schon 32 Bürgermeisterjahre auf dem Buckel hat, wechselte zwischendurch den Ort. Knauss ist noch nicht amtsmüde. »Wenn es mir in eineinhalb Jahren so gut geht wie heute, dann trete ich noch einmal an«, versichert der 62-Jährige. Schmiderer wird Knauss heute Abend um 19 Uhr im Rittersaal die Goldene Ehrennadel des Gemeindetags ans Revers heften. Was aber wünschen Knauss Weggefährten und Mitstreiter? Der GEA hat sich umgehört.

Im zweiten Wahlgang zum Sieg. 1978 wurde Bernhard Knauss Bürgermeister von Kirchentellinsfurt. Zu seinen Gegenkandidaten gehörte
Im zweiten Wahlgang zum Sieg. 1978 wurde Bernhard Knauss Bürgermeister von Kirchentellinsfurt. Zu seinen Gegenkandidaten gehörte auch Helmut Palmer, der Vater des heutigen Tübinger OB. GEA-ARCHIVBILD: LAGO
Im zweiten Wahlgang zum Sieg. 1978 wurde Bernhard Knauss Bürgermeister von Kirchentellinsfurt. Zu seinen Gegenkandidaten gehörte auch Helmut Palmer, der Vater des heutigen Tübinger OB. GEA-ARCHIVBILD: LAGO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen