Aktuell Kreis Tübingen

Die Zukunft der Anderen

MÖSSINGEN. Sechs Gesichter, sechs Kinder, sechs Namen: Arnold Aldair Herrera C (8 Jahre) aus Honduras, Rosilda Sotacuro Reymundo (7 Jahre) aus Peru, Joana Kalowe (9 Jahre) aus Ghana, Atanasio Bonifacio Lazaro (9 Jahre) aus Mozambique, Nita Hy (7 Jahre) aus Kambodscha und Viet Quan Ho (6 Jahre) aus Vietnam. Die Mädchen und Jungen wurden am vergangenen Freitag beim Festakt von Mössingens Bürgermeister Werner Fifka als Patenkinder der Großen Kreisstadt präsentiert.

Die Große Kreisstadt Mössingen hat nun sechs Patenkinder in verschiedenen Schwellen- und Entwicklungsländern in der Welt. 
GRAFI
Die Große Kreisstadt Mössingen hat nun sechs Patenkinder in verschiedenen Schwellen- und Entwicklungsländern in der Welt. GRAFIK: PR
Die Große Kreisstadt Mössingen hat nun sechs Patenkinder in verschiedenen Schwellen- und Entwicklungsländern in der Welt. GRAFIK: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen