Aktuell Kunst

Die heiligen Berge der Anden: Ausstellung in Nehren

Von Peru nach Nehren: Der Fotograf und Filmemacher Rodrigo Otero Heraud stellt derzeit in Nehren aus

Die Berge Perus sind zu groß für ein Foto, findet der Fotograf Rodrigo Otero Heraud. Deshalb fügt er mehrere Bilder zu einem Pan
Die Berge Perus sind zu groß für ein Foto, findet der Fotograf Rodrigo Otero Heraud. Deshalb fügt er mehrere Bilder zu einem Panorama zusammen. Heraud lebt mit seiner Familie seit zwei Jahren in Nehren. FOTO: WALDERICH
Die Berge Perus sind zu groß für ein Foto, findet der Fotograf Rodrigo Otero Heraud. Deshalb fügt er mehrere Bilder zu einem Panorama zusammen. Heraud lebt mit seiner Familie seit zwei Jahren in Nehren. FOTO: WALDERICH

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen