Aktuell Wissenschaft

»Das ist die Arroganz der Gesunden«

TÜBINGEN. Mit 18 hat er seine erste Brille bekommen. Diagnose: kurzsichtig. Auf die Frage, warum er kurzsichtig sei, murmelte die Augenärztin etwas von »genetisch bedingt«. Heute, 42 Jahre später, weiß Hans-Peter Thier, was ihm zu einer Brille verholfen hat. Neben einer tatsächlich vorhandenen genetischen Veranlagung sind unnatürliche Seherfahrungen in der Kindheit die Ursache für Kurzsichtigkeit: die Tatsache, dass zu einem großen Teil nur Seherfahrungen im Nahbereich gemacht werden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa
Symbolbild
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen