Aktuell Geschichte

Bomben-Nacht in Kusterdingen 1944: 20 Minuten pure Zerstörung

In der Kusterdinger Bombennacht vor 80 Jahren verloren fast 300 Menschen ihr Zuhause. Etwa zwei Drittel der Häuser wurden getroffen. Walter Friesch war damals fünf Jahre alt. Er erzählt, wie er den Angriff erlebt hat.

Die Bombenangriffe haben eine Schneise der Zerstörung hinterlassen.
Die Bombenangriffe haben eine Schneise der Zerstörung hinterlassen. Foto: Gemeindearchiv Kusterdingen / Anneliese Friesch, geb. Wetzel
Die Bombenangriffe haben eine Schneise der Zerstörung hinterlassen.
Foto: Gemeindearchiv Kusterdingen / Anneliese Friesch, geb. Wetzel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 3 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 3 Monate, danach zum Sonderpreis von 7,90 € monatlich
  • Nach 3 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 1 Monat zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 1 Monat, danach nur 9,90 € monatlich
  • Danach monatlich kündbar

 

Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • 6 Monate zum Sonderpreis lesen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle exklusiven Inhalte
  • Mindestlaufzeit 6 Monate, danach nur 9,90 € monatlich
  • Nach 6 Monaten monatlich kündbar

 

Auswählen