Aktuell Gesellschaft

Auf Großeltern ist Verlass

TÜBINGEN. Großeltern unterstützen ihre Enkelkinder jährlich mit mehr als 30 Milliarden Euro. Die Betreuungszeit, die sie ihren Enkeln widmen, lag 2008 bei geschätzt mehr als zwei Milliarden Stunden. Ihr Beitrag zur Generationensolidarität findet in öffentlichen Debatten bisher wenig Aufmerksamkeit und öffentliche Würdigung. Der Kreisseniorenrat Tübingen will dies ändern und hat hierzu ein Konzept erarbeitet.

Der Kreisseniorenrat will den Beitrag von Großeltern zur Generationensolidarität ins öffentliche Bewusstsein rücken. FOTO: DPA
Der Kreisseniorenrat will den Beitrag von Großeltern zur Generationensolidarität ins öffentliche Bewusstsein rücken. Foto: dpa
Der Kreisseniorenrat will den Beitrag von Großeltern zur Generationensolidarität ins öffentliche Bewusstsein rücken.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen