Aktuell Wechsel

Arbogast folgt Lucke als erste Tübinger Bürgermeisterin

TÜBINGEN. Am Ende war es knapp, aber doch eindeutig. Die 48-jährige Christine Arbogast machte das Rennen um den Posten des Ersten Bürgermeisters der Stadt Tübingen und tritt damit die Nachfolge von Michael Lucke an. Die Amtszeit des 58-Jährigen endet am 2. Juli. Mit 21 Stimmen schaffte die Leiterin des Amts für Bildung, Soziales und Familie der Stadt Nürtingen bereits im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit. Von den 40 abgegebenen Stimmen entfielen 21 auf Arbogast, die zusammen mit ihrem Mann »total happy« war. Michael Lucke sprach von einer »guten Wahl«. »Jetzt kann ich es ausschleifen lassen.«

Auf gute Zusammenarbeit: Die neue Erste Bürgermeisterin Tübingens Christine Arbogast und OB Boris Palmer.  GEA-FOTO: AL
Auf gute Zusammenarbeit: Die neue Erste Bürgermeisterin Tübingens Christine Arbogast und OB Boris Palmer. Foto: Arnfried Lenschow
Auf gute Zusammenarbeit: Die neue Erste Bürgermeisterin Tübingens Christine Arbogast und OB Boris Palmer.
Foto: Arnfried Lenschow

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen