Aktuell Ausstellung

Am Computer ungewöhnlich verwandelte Fotos zu sehen

KUSTERDINGEN. Es sind ungewöhnliche Werke, die von Samstag an im Gemeindepflegehaus Härten in Kusterdingen zu sehen sind. Der Wirtschaftsinformatiker Andreas Wiehl verändert Fotografien seines Vaters Michael am Computer und schafft daraus grafische Bilder, die entweder naturalistisch wirken oder abstrakt. Eines haben sie jedoch gemeinsam: Sie sind alle sehr bunt. »Mein Sohn hat dafür ein Rechenprogramm geschrieben. Es ist ein komplizierter Vorgang und es dauert ziemlich lang, bis eines der Fotos auf diese Weise bearbeitet ist«, erzählt Michael Wiehl, der seit früher Jugend fotografiert.

Ein kreatives Duo: Andreas (links) und Michael Wiehl schaffen ihre eigene Sicht der Dinge. FOTO: WIEHL
Ein kreatives Duo: Andreas (links) und Michael Wiehl schaffen ihre eigene Sicht der Dinge. FOTO: WIEHL
Ein kreatives Duo: Andreas (links) und Michael Wiehl schaffen ihre eigene Sicht der Dinge. FOTO: WIEHL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen