Aktuell Spektakel

15000 Zuschauer beim Tübinger Stocherkahnrennen

TÜBINGEN. Fahrradfahren in Venedig hat denselben Charme wie durch Tübingen zu gondeln. Umgekehrt hingegen kommt das für einige einem Alptraum gleich, für andere bedeutet es Romantik pur. Aber einmal im Jahr kommen beide Extreme auf dem Neckar zusammen.

Dramatische Szenen beim Stocherkahnrennen in Tübingen am Nadelöhr zwischen Eberhardsbrücke und Platanenallee: An der Engstelle wollen alle gleichzeitig durchkommen, um im Feld nicht zurückzufallen.
Dramatische Szenen beim Stocherkahnrennen in Tübingen am Nadelöhr zwischen Eberhardsbrücke und Platanenallee: An der Engstelle wollen alle gleichzeitig durchkommen, um im Feld nicht zurückzufallen. Foto: Jürgen Meyer
Dramatische Szenen beim Stocherkahnrennen in Tübingen am Nadelöhr zwischen Eberhardsbrücke und Platanenallee: An der Engstelle wollen alle gleichzeitig durchkommen, um im Feld nicht zurückzufallen.
Foto: Jürgen Meyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen