Aktuell Unternehmen

Ärger um Natursteinpark

TÜBINGEN. Die Flügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs lagern im Tübinger Schindhau. Für Manuel Rongen sind die Muschelkalksteine nichts Besonderes. Gebrauchte Steine sind nun einmal sein Geschäft. Auch Teile der Dußlinger Ambacher Mühle werden ihren Weg in den Natursteinpark finden. Steine, die vor Jahrhunderten mühevoll von Menschenhand geschlagen wurden. Das Geschäft mit den recycelten Steinen blüht. Allerdings regt sich seit geraumer Zeit Protest:

Manuel Rongen in seinem Steinereich, hinter sich die Überreste des Stuttgarter Hauptbahnhofes. GEA-FOTO: WALDERICH
Manuel Rongen in seinem Steinereich, hinter sich die Überreste des Stuttgarter Hauptbahnhofes. Foto: Irmgard Walderich
Manuel Rongen in seinem Steinereich, hinter sich die Überreste des Stuttgarter Hauptbahnhofes.
Foto: Irmgard Walderich

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen