Logo
Aktuell Unfall

Bewusstloser Fahrer fährt mit Auto gegen Mauer und stirbt

Blaulicht Polizei
Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

BAIERSBRONN. Ein Autofahrer hat am Dienstagabend am Steuer sein Bewusstsein verloren und ist mit seinem Wagen gegen eine Mauer in Baiersbronn (Landkreis Freudenstadt) gekracht. Kurze Zeit später starb der 42-Jährige im Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Demnach hatte der Fahrer zuvor an einer Einmündung angehalten. »Dann wurde er bewusstlos, kippte vornüber, das Fahrzeug setzte sich in Bewegung und kollidierte ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer mit einer Natursteinmauer«, sagte ein Polizeisprecher. Rettungskräfte versuchten den Mann, zu reanimieren und brachten ihn in ein Krankenhaus. Dort starb er kurze Zeit später. Ob der Unfall zum Tod führte oder eine Erkrankung Schuld war, blieb zunächst unklar. Ein Beifahrer blieb unverletzt. (dpa)