Logo
Aktuell Polizeimeldung

Zwei Radler werden in Tübingen bei Zusammenprall schwer verletzt

Ein 49-Jähriger kollidiert mit einem 12-Jährigen. Beide müssen anschließend in Spezialkliniken gebracht werden.

Notarzt
Ein Notarzt konnte einem Bergsteiger helfen. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Ein Notarzt konnte einem Bergsteiger helfen. Foto: Patrick Pleul/Archiv

TÜBINGEN. Schwere Verletzungen haben ein Mann und ein Kind bei einem Radunfall am Dienstagnachmittag erlitten. Ein 12-Jähriger war um

17.20 Uhr mit einem Mountainbike zusammen mit seinen Freunden auf dem Weg vom Häckselplatz bei Hagelloch in Richtung Heuberger-Tor-Weg unterwegs. Zeitgleich befuhr ein 49 Jahre alter Mann mit seinem Rennrad den Heuberger-Tor-Weg bergab in Richtung Hagelloch.

Im Einmündungsbereich der beiden Wege kam es zur Kollision der Radfahrer. Sie mussten zunächst von einem Notarzt vor Ort versorgt und anschließend mit Rettungswagen in Spezialkliniken gebracht werden. An den Fahrrädern entstand erheblicher Sachschaden. (pol)